Projektwoche 2018: reuse, reduce, recycle, rebeauty

Vom Bretterzaun zum Komposthaufen - Gruppe D

GruppeD1

Der Regenwurm war in unserer diesjährigen Projektwoche  unser Vorbild! So wie er aus Gartenabfällen kostbare Erde produziert, versuchten wir aus einem alten Lattenzaun neue Komposthaufengestelle für unseren Schulgarten zu bauen. Dafür holten wir uns Unterstützung aus dem HEI (Haus der Eigenarbeit)! Mit unserem Fachmann Herrn Gantner planten wir drei neue Gestelle. Nachdem wir uns über das Aussehen der Gestelle geeinigt hatten, ging es los! Wir mussten messen, sägen, stemmen und bohren! Es war sehr anstrengend, aber es machte uns allen viel Spaß!

Weiterlesen: Vom Bretterzaun zum Komposthaufen - Gruppe D

VerPack ma’s - Gruppe F

GruppeF1

Unter dem Titel VerPack ma’s machten wir Ausflüge zum Thema Recycling und Vermeidung von Verpackungsmüll, insbesondere von Plastik.

Am ersten Tag fuhr unsere Projektgruppe zum Wertstoffhof nach Trudering. Dort lernten wir, wie viele verschiedene alte und kaputte Sachen gesammelt, abtransportiert und wiederverwertet werden. Auch für gefährliche und giftige Materialien gibt es besonders geschützte Hallen und Container. Nach einer langen Führung durch das Gelände wussten wir Bescheid, dass fast alles, was man wegschmeißt, doch noch einen Wert haben kann.

Weiterlesen: VerPack ma’s - Gruppe F

Heavy Metal - Gruppe L

 GruppeL1

Obwohl wir in der Projektwoche keine Musik machten, so waren wir manchmal doch lauter als eine Rockband. Es wurde gehämmert, geschraubt, geklebt oder lackiert. So konnten wir viele neue Arbeitstechniken lernen, um alte Konservendosen wieder zu verschönern und für neue Zwecke zu benutzen. Statt in den Müll zu wandern sind diese Konservendosen jetzt Stifthalter, Windlichter oder Aufbewahrung für Küchenutensilien.

Weiterlesen: Heavy Metal - Gruppe L

"Besser leben ohne Plastik“ - Gruppe C

Gruppe C 2 

Die Projektwoche in der Gruppe C hat uns gefallen, weil …..

  • wir etwas über das Mülltrennen gelernt haben.
  • wir gelernt haben, wie wir Plastik vermeiden können.
  • wir jetzt wissen, wo es in München einen Laden ohne Plastikverpackungen gibt.
  • wir nun wissen, dass wir mehr auf unsere Umwelt achten müssen
  • wir nun wissen, dass man eigentlich Geld spart, wenn man auf Kunststoffverpackungen verzichtet
  • wir im Hit Produkte auf ihre Verpackung untersucht haben
  • wir in der Schulküche „verpackungsfreie“ Kekse gebacken haben (die Zutaten kauften wir in dem „OHNE“-Laden)
  • wir viel im Team arbeiten konnten (z.B. beim Stationenlauf, bei der Plakaterstellung und beim Backen)
  • wir neue Mitschüler und Freunde kennengelernt haben
  • Schule einmal ganz anders war.

Weiterlesen: "Besser leben ohne Plastik“ - Gruppe C

Aus alt mach neu - Gruppe K

Gruppe K2

Unsere Projektgruppe befasste sich die Woche über mit dem Upcycling von Tetrapacks und der Weiterverarbeitung von Altpapier.  Mit zum Teil viel Kraftaufwand wurden leere Getränkekartons in hübsche Geldbeutel verwandelt. Mit Stoff verziert sieht man diesen kleinen Kunstwerken ihre Herkunft (fast) nicht mehr an.

Weiterlesen: Aus alt mach neu - Gruppe K

Wir BEWEGEN etwas - Gruppe H

Gruppe H2

In unserer Projektgruppe „Wir BEWEGEN etwas: Fit für die Umwelt“ haben wir uns nicht nur mit dem Thema Umweltschutz beschäftigt, sondern waren auch sportlich aktiv. Im Deutschen Museum informierten wir uns über unterschiedliche Gründe für den steigenden Müllverbrauch. Beeindruckt hat uns vor allem eine Säule voll mit Müll, die doppelt so hoch war wie wir selbst. So viel Müll produziert ein Mensch alleine in 6 Monaten!

Weiterlesen: Wir BEWEGEN etwas - Gruppe H

Workshop "Do It Now" - Gruppe E

Gruppe E1

Getreu dem Motto „Do It Now“ starteten die Schülerinnen und Schüler der gleichnamigen Projektgruppe gleich tatkräftig und sportlich in den 1. Tag der Projektwoche: „Plogging“, also joggend Müll sammeln, war angesagt und das Resultat erschreckend: innerhalb nur einer knappen Stunde füllten sich zahlreiche Mülltüten mit Unrat, der rund um die Schule achtlos auf den Boden geworfen wurde.

Weiterlesen: Workshop "Do It Now" - Gruppe E