Vom Bretterzaun zum Komposthaufen - Gruppe D

GruppeD1

Der Regenwurm war in unserer diesjährigen Projektwoche  unser Vorbild! So wie er aus Gartenabfällen kostbare Erde produziert, versuchten wir aus einem alten Lattenzaun neue Komposthaufengestelle für unseren Schulgarten zu bauen. Dafür holten wir uns Unterstützung aus dem HEI (Haus der Eigenarbeit)! Mit unserem Fachmann Herrn Gantner planten wir drei neue Gestelle. Nachdem wir uns über das Aussehen der Gestelle geeinigt hatten, ging es los! Wir mussten messen, sägen, stemmen und bohren! Es war sehr anstrengend, aber es machte uns allen viel Spaß!

 GruppeD2

Nebenbei stellten wir aus Stoffresten und Bienenwachs noch Wachstücher her, die anstelle von Plastik- und Alufolie zum Einpacken von Lebensmitteln benutzt werden können. Das Wachs kam von unseren eigenen Schulbienen! Die Tücher riechen ganz wunderbar!

Der  Besuch  der „Halle 2“, einem Gebrauchtwarenkaufhaus, verdeutlichte uns, wie wertvoll, nützlich und schön manche Dinge für viele von uns noch sein können.

 Wir alle waren uns einig: „Solche Projekte sollte es öfter geben!“