Soziales trifft die Grundschule

Unsere Schule gibt Raum für vielfältige soziale Erfahrungen und ermöglicht fächerübergreifend soziales Lernen und Handeln.  

Im praktischen Fachunterricht Soziales leben die Schülerinnen und Schüler nicht nur im wöchentlichen Zusammenarbeiten in der Schulküche ein respektvolles und verantwortetes Miteinander unter Gleichaltrigen; auch- und gerade in der Begegnung mit Jüngeren werden sich die Jugendlichen ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst und vermitteln erworbene Fähigkeiten weiter, was sie eindrucksvoll bei Besuchen von Grundschulklassen unter Beweis gestellt haben.

Ende Juli besuchte die Klasse 4a der Rotbuchenschule aus Harlaching eine Gruppe der Klasse 7a unserer Schule mit dem Ziel, gemeinsam Pizza zu backen. Sehr fachkundig und geduldig lehrten 10 Schüler 24 Grundschülern wesentliche Arbeitstechniken; frei von Berührungsängsten übernahmen hier die Mittelschüler die Rolle der Kochprofis.

Die andere Gruppe der 7. Klässler begrüßte ebenfalls die 4. Klasse der ansässigen Lincolnschule; in nur einer Doppelstunde zeigten die Jugendlichen den Kindern, wie saisonales Obst  vorbereitet und zur Verwendung von Obstspießen weiterverarbeitet wird.

Lecker mit Schokolade überzogen, ließen sich Alle die „süßen Früchtchen“ im Pausenhof schmecken.

Solch fächer- und schulübergreifenden Projekte werden wir auch in Zukunft fördern und das Zusammenleben mit Anderen in den Alltag integrieren.